Presseecho Ortsverein Ulm-Süd SPD hat Junge und Alte im Blick

Südwest Presse 29.04.2008 (eb)

Der SPD-Ortsverein Ulm-Süd will sich verstärkt der Jugendsozialarbeit in Wiblingen, der Verkehrssituation in Gögglingen-Donaustetten und dem verminderten Sicherheitsgefühl der Senioren in Wiblingen widmen, das aus schlechter Straßenbeleuchtung resultiert. Auf der Hauptversammlung sagte der Vorsitzende: „Es ist nötig, dass die kommunale Politik ein verstärktes Augenmerk sowohl auf die Jugend als auch das Alter wirft, um den sozialen Frieden zu sichern.“ Darüber hinaus sieht Bergmann die SPD Ulm-Süd auf einem guten Weg: In den vergangenen 15 Monaten hätten sich dem Ortsverband rund zehn Prozent neue Mitglieder angeschlossen.

Veröffentlicht am 01.05.2008

 

Allgemein Die Multifunktionshalle: Der Transrapid von Ulm?

Neben dem Bahnhofssteg und dem Löwenmenschen bewegt vor allem die Frage nach dem Bau der Multifunktionshalle die Stadt und ihre BürgerInnen. Was meinen Sie? Links gibt es die Abstimmung zum Thema.

Veröffentlicht am 06.04.2008

 

Historisches Wahlkampf mit Ivo Gönner - damals

Ein erster Blick in das Parteiarchiv: 39 Jahre jung, trat Ivo Gönner zur Oberbürgermeisterwahl an. Das war im Wahlkampf 1992. Schon damals gefordert - die Sonnenstadt Ulm. Heute führt die Stadt regelmäßig in der Solarbundesliga. Das Ziel von Ivo Gönner: Eine Stadt, in der jeder gerne lebt und sich wohl fühlen kann.

Veröffentlicht am 06.03.2008

 

Historisches Willy Brandt in Ulm

Mitglieder gewähren einen Blick zurück in die sozialdemokratische Geschichte unserer Stadt. Heute können wir auf eine Wahlkampfveranstaltung in der Donauhalle mit Willy Brandt zurückblicken. War jemand dabei? Gerne nehmen wir eure und ihre Geschichten auf. Sie können die Erinnerung einfach über das Kontaktformular an uns senden. Weitere Bilder sind in der Bildergalerie verfügbar.

Veröffentlicht am 06.03.2008

 

Jusos in Aktion Max Mannheimer im JAM

Über 100 Besucher - überwiegend Jugendliche - kamen am Donnerstagabend (28. Februar 2008) zu dem Zeitzeugengespräch mit Max Mannheimer. Das Jugendcafe war bis auf den letzten Platz ausgefüllt. Gelohnt hat sich der Kampf um einen Sitzplatz mit Sicherheit.

Veröffentlicht am 01.03.2008

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 651818 -