Tibet und China - mehr als nur eine Frage der Menschenrechte

Kreisverband

Diskussion mit Wolfgang Grader (Vorsitzender der Tibetinitiative Deutschland)

Wenige Tage vor der Eröffnung der Olympischen Spiele wollen
wir über die Menschenrechtssituation in China und Tibet
diskutieren. Wir freuen uns, dass Wolfgang Grader, der
Vorsitzende Tibetinitiative Deutschland bei unserer
Veranstaltung zu Gast sein wird. Außerdem werden von der
Ulmer Regionalgruppe Gerda Raichle und Bodo Mahnke
anwesend sein.

Sonntag, 3. August 08
11:30 Uhr
X-Lounge Xinedome Ulm

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 642171 -