Antrag auf Erweiterung der Park and Ride Parkplätze

Ortsverein

Bei der Ausfahrt B30 in Donaustetten befinden sich seit Jahren P+R- Parkplätze, die schon seit Monaten von der Kapazität nicht mehr ausreichen. Auch haben sich durch die neue Busführung des ÖPNV Veränderungen ergeben, die mit der Einmündung des Busverkehrs in die Riedlenstrasse und der dortigen Bushaltestelle eine ideale Anbindung des P+R- Parkplatzes an den ÖPNV ergeben.
Die bisherige Verkehrsführung an der Ausfahrt B30 Donaustetten aus Richtung Ulm führt allabendlich zu erheblichen Rückstaus auf der B30 und ist dringend neu zu gestalten.
Im Rahmen des Bebauungsplanes „Nahversorgungszentrum Beim Brückle“ ist derzeit die neue Verkehrsführung - Ausfahrt B30, Kreisverkehr mit Anbindung der Riedlenstraße und Nahversorgungszentrum in der Planung.
Wir unterstützen diese Planung vor allem mit der neuen Verkehrsführung.
Wir fordern Sie jedoch auf, bei der Planung nicht nur die bisherige Erweiterung der P+R- Plätze zu berücksichtigen, sondern zusätzlich Parkplatz- Kapazität für die Anbindung an den ÖPNV einzuplanen. Darüber hinaus fordern wir die Planung einer ausreichenden Beleuchtung in diesem Bereich.
Da das geplante Einkaufszentrum nicht nur für Gögglingen und Donaustetten errichtet werden sollte, sondern auch für Unterweiler die Nahversorgung sichern sollte, sind nachfolgende Forderungen in der Planung zu berücksichtigen:
Von Unterweiler ist ein Radweg zum neu zu errichtenden Einkauf-Zentrum in Donaustetten zu planen, darüber hinaus ist zu prüfen, welche Möglichkeiten einer zusätzlichen Busanbindung von Unterweiler zu diesem neuen Einkaufszentrum möglich ist. Die bisherigen Konzessionen berücksichtigen diese Querverbindung nicht.

Wir bitten die Ortsverwaltungen diese zusätzlichen Verbesserungen für die Gemeinden in ihren Forderungskatalog aufzunehmen.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 642190 -